BLOG → 10. fokus Festival

10. Fokus Festival 
18. – 20. August 2017

Stadtteil Innenstadt West

Zwei Jahre sind vergangen, in denen das fokus Festival eine kreative Pause einlegte. Wir als Team haben uns in der Zeit anderen Themen gewidmet wie dem Aufbau des Zentrums für Jugend- und Soziokultur RABRYKA in der alten Hefefabrik. Entstanden ist ein neuer selbstorganisierter Jugendtreff, ein Ton.Labor, eine Mini-Ramp und vieles mehr...außerdem findet seit 3 Jahren der Werk.Stadt.Garten statt. 

Doch nun ist es soweit, wieder an alte Zeiten anzuknüpfen!

Denn ein neuer Ansatz, nach dem Aufbruch der Görlitzer Jugend 2012, ist in der Stadt spürbar. Die kulturelle Vielfalt wächst, neue Orte entstehen und eine neue kreative Atmosphäre breitet sich aus. Das Fokus soll in seiner Neuauflage die Schaffenskraft der vielen Menschen in dieser Europastadt abbilden und seine Energie im Quartier der RABRYKA konzentrieren. Dabei möchten wir neue Wege beschreiten, uns mehr dem Stadtteil öffnen und die Dauer des Festivals verlängern. Um dies zu bewerkstelligen, mussten wir auch einige programmatische Veränderungen vornehmen.

Wir hoffen, dass ihr uns bei dem Versuch der Wiederbelebung unterstützt, auf dass es in den kommenden Jahren wieder seine alte Strahlkraft erreicht.

 

Download Flyer

Wie ihr das genau könnt, erfahrt ihr hier

Programm

Freitag:

19:30 Eröffnung des Fokus Festival durch den Second Attempt e.V.

20:00 TROCKENDOCK – Labortheater.Partizipation.Gespräche.Überraschung
TROCKENDOCK – das ist Labortheater. Freischaffende Theatermacher und Laien probieren sich aus und das Publikum schaut zu. In wenigen Proben werden szenische Lesungen, Installationen oder Performances vorbereitet und jeden letzten Sonnabend im Monat präsentiert. 
TROCKENDOCK – das ist Talk. Nach jeder Veranstaltung möchte das Ensemble mit dem Publikum ins Gespräch kommen. Über das eben Gesehene. Über aktuelle Themen. Über uns, das Theater und die Welt.
TROCKENDOCK – das ist Überraschung. Ähnlich einer Sneak Preview erfährt das Publikum erst am Abend, was das Ensemble geprobt hat.
TROCKENDOCK – das ist Partizipation. Wem gefällt, was er sieht, darf klatschen, jubeln, aufstehen und es weitertragen. 

22:30 Konzert "Erith" - Electro Pop, Psychodelic Hippie, Asian folk
Erith's live acts are very original. Her specific dance, openess, sensivity and extraordinary image makes people love her.  In Poland she’s mostly known as a talented musician, who create very interesting electronic music with some references to Asian culture. She's also a tone-sensible producer recording her own music at home. During her live acts her voice, dance and play of lights create an unbelievable show.

Samstag:

12:00 Open Doors

Main Stage
15:00 - 16:00 Kindertanztheater "Aller Anfang" von the guts company
17:10 - 17:30 Auftritt Gebärdenchor "Happy Hands"
17:45 - 18:00 BreakDance "insTanz Studio"
18:30 - 20:00 Faller (D) - Art Rock, Post Rock, Alternative Rock
20:30 - 22:00 Lanterna Futuri
22:30 - 24:00 The Freeborn Brothers (PL) - Balkanbeats, Gypsi

Urban Street Art Stage
12:00 - 16:00 DJ Rille
16:00 - 17:00 Ost Block Kidz mit Mave One & Don Quixotte
17:30 - 18:30 Sugarpunch (D) - Future Soul, Hip Hop

OpenStage

13:30 - 14:00 Impotheater 
14:00 - 15:00 Stagezeit
16:00 - 16:30 Improtheater
16:30 - 17:30 Stagezeit

Aftershowparty @ Kühlhaus ab 23:30
Nach Mitternacht ist natürlich nicht das Ende eingeläutet. Nach dem letzten Akkord auf der Livebühne wird am Abend ab 23:30 Uhr im Kühlhaus Görlitz mit feinsten Balkan Beats von DJ Diskoteka Tropical und tschechischem D'n'B von DJ Helmut weitergefeiert. 

Familien-Sonntag:


Für alle, die noch nicht genug haben, geht es am Sonntag in entspannter Brunch-Atmosphäre und musikalischer Begleitung weiter.


12:00 - 14:00 Brunch inkl. musikalischer Begleitung
14:00 - 18:00 Familienspielenachmittag mit dem Familygames e.V. 

_____________________________________________________________________________________________________________________

AREAS

 MakerSpaces - offene Werkstätten zum selbermachen!

Die Werkstatt im zukünftigen Zentrum für Jugend- und Soziokultur wird in Form eines Prototypen während des Fokus Festivals aufgebaut, um sie direkt mit euch zu testen.

Der Konglomerat e.V. bringt hierzu einen Lasercutter und einen 3D-Drucker mit und wird in regelmäßigen Abständen Einführungskurse geben.

Ergänzt wird das Angebot durch das Café Herzstück mit einem offenen Nähkurs, dem Bau von Seedbombs und dem Gärtnern am Urban Gardening Hügel. 

Mit der Hand- und Buchdruckwerkstatt von Sebastian Hähnel, der Siebdruckwerkstatt des Kühlhauses und den Stencels der Hospi 30 und der freien Künstler könnt ihr ein Heft binden und bedrucken.

Ihr sollt selbst noch ein Angebot stellen? Dann meldet euch einfach bei Chris!

Urban Street Art Area

Trotz der Veränderungen am Programm bleiben wir unserem Kern treu! 

Ein DIY-Skatepark gebaut von Bautzen rollt und dem FAME und eine Mini-Ramp laden euch zum skaten ein. Euch werden dabei Probeboards, Protektoren und hilfreiche Ratschläge zur Seite gestellt. 

Eine mobile Graffitiwall und ein Verkaufsstand vom FAME ermögliche euch das Sprayen live vor Ort. 

Heiße Tunes gibt es von Sugarpunch, DJ Rille sowie den Locals Ost Block Kidz mit Mave One & Don Quixotte.

Sportlich könnt ihr euch außerdem beim 3vs3 Streetball Turnier der "Squirrels" betätigen. 3-5 Personen dürfen im mixed Teams von 13:00 - 17:00 gegeneinander antreten. 

Anmeldung erfolgen unter: phil-schm@web.de oder kurzfristig zwischen 12:00 - 13:00 direkt vor Ort. 

 

Demokratie-Ventil

Wie und wo lässt es sich in der Stadt überhaupt beteiligen und was bedeutet Jugendkultur eigentlich für euch und in Görlitz/Zgorzelec? Zusammen mit dem A-Team - Schnittstelle für regionale Jugendbeteiligung - könnt ihr im Demokratie-Ventil so richtig Druck ablassen und dem Themen auf den Grund gehen!

Kinderangebote

Über den gesamten Stadteil werden Familien mit Kindern unterschiedliche Angebote unterbreitet:
Von 14 Uhr bis 18 Uhr lädt euch das Erzähltheater der Stadtbibliothek ein. Ein Kasten aus Holz. Türen, die sich langsam öffnen. Vorhang auf... Lasst euch von Bilder, Märchen und Geschichten verzaubern! Dazu könnt ihr eure Kinder schminken lassen. 
Das Camaleon auf dem Lutherplatz und die evangelische Innenstadtgemeinde halten weitere Familienangebote bereit.
Außerdem wird es um 15:00 eine Kindertanzperformance "Aller Anfang" von "the guts company" geben. Hier können Kinder ihre ersten Erfahrungen mit zeitgenössischem Tanz sammeln. 

 

OpenStage

Für alle, die es nicht auf die MainStage geschafft haben, stellt das Ton.Labor und die freien Künstler Görlitz eine Bühne für verrücktes, kreatives und unfassbares jeglicher Genre zur Verfügung. Anmeldung unter: kontakt@tonlabor-goerlitz.de

Ideenlabor


Von der Fiktion zur Realität! Ihr seid motiviert, eine Idee in eurer Straße, eurem Kiez oder eurer Stadt umzusetzen? Ihr braucht dafür Hilfe, Leute oder Feedback? Dann ist das Ideenlabor euer Ort! In kurzen Gesprächsrunden erzählt ihr, was ihr vorhabt. Ihr bekommt Feedback und hilfreiche Tipps von erfahrenen Projektemachern der "Engagierten Stadt" Görlitz, der Stadtverwaltung und der Crowd.

und noch mehr...

Im mobilen Kino des Filmclubs von der Rolle 94 werden Kurzfilme für Kinder, die Gewinner der Kurzfilmreihe des Neißefilmfestivals und ab 22:00 feministische Erotikfilme gezeigt. 
In der Hilgerstraße und an der Boulderwand präsentiert sich der Alpenverein mit Kletterangeboten und zeigt euch die Zukunft des Bürokomplexes als Kletterhalle.
Das Dreifingersystem wird euch über drei Tage mit einer Videoinstallation im kleinen Silo verzaubern. 
Der selbstorganisierte Jugendtreff SPEICHER öffnet seinen Raum und lädt euch zum Kickern und quatschen ein.
Der Umsonstladen “Wertschätzkabinett” lädt euch zum Geben und Nehmen ein.
Messt euch mit den besten Fifaspielern der Stadt. Der Jugendring Oberlausitz organisiert dafür ein Tunier. Anmeldung unter: flexjuma@jugendring-oberlausitz.de

 

 

Street Food-Angebote


Süßes gibt es von der Hospi 30 und dem Tierra - eine Welt Laden. Mit massig Sushi versorgen euch die polnischen Jungs vom Susharnia. Wer es ohne Ei und Milch mag, kann sich vom Café Kugel vegane Speisen zubereiten lassen. Regionale vegetarische und fleischgerichte zaubert die Obermühle.

Getränke gibt es an den Bars des Jugendtreffs SPEICHER und von der RABRYKA sowie Cocktails und Longdrinks von der Loggia, Kfuenf oder vom Cocktailfahrrad by "Jakobs Söhne" im ganzen Stadtteil.

Camping


Drei Tage fokus - das gab es noch nie! Damit ihr auch von weiter her die Gelegenheit bekommt, günstig auf das Festival zu kommen, könnt ihr auf dem Gelände des Kühlhauses campen. Das Ganz nur für 5€! Meldet euch dazu einfach unter kontakt@kuehlhaus-goerlitz.de!

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Stadtteilangebote – Aufbau West
Das Quartier um den Lutherplatz - ungeliebtes Kind? Nicht für uns! Und auch nicht für die vielen Begegnungsorte im Kiez!

Die Loggia Days & Nights 
Die Loggia Days & Nights bespielen den Leipziger Platz - Electronic Music from House to Techno to 80´s mit Kleider-Tausch-Party-Outfit-Point! Die Loggia stellt euch verrückte Sachen zur Verfügung. Oder bringt selber schräge Kleidung mit, die ihr zu Hause nicht mehr benötigt und für alle anderen zur Verfügung stellt!

Flohmarkt
Ein Flohmarkt auf dem Lutherplatz lädt am Samstag von 12 - 18 Uhr zum Kramen und Stöbern ein. Wollt ihr euch selbst mit einem Stand beteiligen, dann meldet euch an unter leni@second-attempt.de oder meldet gleichen euren Stand an unter: https://podio.com/webforms/15478501/1037739

weitere Stadtteilangebote

  • Zwischen 13:00 - 14:30 wird euch das Amt für Stadtentwicklung ihre ganz eigene Perspektive auf den Stadtteil zeigen. Die beste Gelegenheit um auf Augenhöhe ins Gespräch zu kommen.  

  • Das Kinder-Kultur-Café Camaleön öffnet seine Pforten und bietet ein Kinderprogramm. 

  • Die Handdruck- und Buchwerkstatt von Sebastian Hähnel lädt euch ein gemeinsam ein Heft zu binden

  • Die Gr-Li Breau - Mini-Brauerei gibt euch einen Einblick in die Braukunst 

  • Das Museum für Fotografie Görlitz e.V. ermöglich eine Besichtigung der Dunkelkammer 

  • Die evangelische Innenstadtgemeinde organisiert ein Familienfest um die Lutherkirche

Helfer werden
Meld dich an unter: https://podio.com/webforms/18945886/1275304

Wir suchen dich!
Helfer werden, Geld sparen.
Du hast Lust beim fokus Festival am 18. - 20 August mitzuwirken?
Wir suchen in folgenden Bereichen Unterstützung:
Aufbau / Abbau: Du kannst anpacken? Dann bist du hier richtig!
Einlass: Kassieren, Einlassbändchen, der nächste bitte!
Bar: Getränke ausschenken, zum Wohl!
Technik: Erfahrung mit Licht-, Ton- und Bühnentechnik von Vorteil!
Sonstiges: Nix dabei? Wir haben trotzdem was für dich!

 

Damit niemand mehr arbeitet als feiert, versuchen wir alle Schichten möglichst kurz zu halten. Wenn sich genug Helfer melden, wird eine Schicht etwa 3 Stunden gehen, je nach Einsatzbereich.
In allen Bereichen könnt ihr mindestens zu zweit arbeiten. Wenn ihr Leute habt, mit denen ihr zusammenarbeiten wollt, dann schreibt uns.

Deine Vorteile:

- Freier Eintritt zur Aftershow (Ersparnis mind. 5 €)
- 3 Freigetränke + 1 Essensmarke (Ersparnis ca. 10 €)
- Stempel auf eurer RABRYKARTE