Call for Members - Neue Mitglieder? Aber ja!

Die RABRYKA braucht dich! Deine Ideen und Visionen, deinen Tatendrang und ja, manchmal auch dein Geld. Jedes Jahr entwickeln wir neue Projekte, kämpfen um die Bewilligung von öffentlichen Geldern, kalkulieren knapp und stecken ehrenamtlich sehr viel Energie, Zeit und Liebe in unsere Visionen. Für unsere Vereinsarbeit brauchen wir eine breite Basis. Im Rahmen des Wettbewerbes "Call for members" werben wir deshalb bis zum 15. Juni vermehrt um neue Mitglieder, um unsere Kreativkraft zu erhöhen.

Warum das? Die Kulturstiftung des Bundes ruft mit dem Wettbewerb "Call for members" Kunst- und Kulturvereine in Thüringen, Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern dazu auf, einen Fokus der Vereinsarbeit auf die offensive Werbung neuer Mitglieder zu richten. Unter allen Teilnehmern und in zwei Wettbewerbskategorien werden diejenigen Vereine prämiert, denen es in der Wettbewerbslaufzeit gelingt, die meisten zahlenden neuen Mitglieder zu gewinnen. Außerdem können wir ab 10 neuen Mitgliedern einen Zuschuss von je 100 € pro neu gewonnenem Mitglied bekommen.
Das ist die Gelegenheit, unsere Vereinsbasis zu stärken und gleichzeitig unser Vereinskonto zu füllen. Und DU kannst uns helfen: Werde Mitglied des Second Attempt e.V. und damit Teil unserer Vision von einer vitalen und vielfältigen Jugendkultur.
Alle wichtigen Infos – wie unsere Satzung und die Beitragsordnung des Vereins – und Formulare zur Anmeldung findest du weiter unten. Bei Fragen melde dich einfach direkt bei uns. Wir freuen uns auf dich!

Die Formulare zur Anmeldung:
Mitgliedsantrag Second Attempt e.V.  PDF Symbol

Weitere Infos:
Satzung Second Attempt e.V.  PDF Symbol
Beitragsordnung Second Attempt e.V. PDF Symbol

Was bringt euch die Mitgliedschaft?
Die Mitgliedschaft im Second Attempt e.V. bietet euch viele Vorteile:

  • Du kannst Projekte selbst ins Leben rufen und mit Vereinsmitgliedern entwickeln und umsetzen
  • Du kannst kostenfrei an der jährlichen dreitägigen Vereinsklausur (Feb/Mrz) teilnehmen den Verein nach Deinen Wünschen und Zielen mitgestalten und formen
  • Du kannst und solltest an der jährlichen Mitgliedervollversammlung (Nov) teilnehmen, den Vorstand wählen und Dich selbst zur Wahl stellen
  • Du kannst den gemeinnützigen Verein als Träger / zur Fördermittelbeantragung nutzen (für Deine eigene Projektidee)
  • Du erhältst Infos über aktuelle Vereinsprojekte, Förderprogramme, Veranstaltungen, Seminare, Jobangebote via Newsletter
  • Du kannst selbst Infos an die Mitglieder weitergeben
  • Du kannst an den Veranstaltungen und Seminaren des Vereins kostenfrei teilnehmen und erhältst Know-How zur Projektentwicklung von sehr erfahrenen Mitgliedern
  • Du kannst das Vereinsbüro in Görlitz kostenfrei nutzen
  • Du bekommst Zugang zu einem großen Netzwerk an Partnern und Institutionen aus der Region und deutschlandweit – sprich uns einfach an
  • Du erhältst Vergünstigungen beim Kauf von Software (Web: Stifter helfen - IT for Nonprofits) und bei der Leihe von Vereins-Equipment
  • Du hast die Möglichkeit, die Sächsische Ehrenamtskarte zu erhalten (für Vergünstigungen bei Staatlichen Kulturangeboten (http://www.ehrenamt.sachsen.de/index.html, leider nur bei Wohnsitz in Sachsen)

Hauptanliegen unserer Vereinsarbeit ist die Förderung und Vernetzung von Jugendkultur in der Region. Der Second Attempt e.V. hat sich zu einem Verein entwickelt, der die Eigeninitiative, das Engagement und die Ideen junger, kreativer Menschen unterstützen und fördern will. Unsere Arbeit und Initiative richtet sich darauf, das soziokulturelle Leben zu bereichern und vielen Jugendlichen in Ostdeutschland und Polen durch kulturelle Jugendprojekte und Workshops die Perspektivlosigkeit zu nehmen. Wir freuen uns, mit Euch gemeinsam die Vereinsarbeit zu gestalten und unsere Projekte zu realisieren.