12.04.2021
13:00 - 14:00 Uhr
Triebwerktheater Kennenlerntreffen für Interessierte

Mach doch nicht immer so ein Theater! – Oder doch?

Du hast Freude daran,  in eine Rolle zu schlüpfen, vor Publikum zu sprechen und eine Geschichte zu präsentieren? Bastelst und gestaltest du gerne, oder denkst dir Geschichten aus?

Dann brauchen wir dich! Für unser Theaterprojekt „Triebwerktheater“ suchen wir, in Zusammenarbeit mit dem Second Attempt e.V. und der Rabryka, Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 13 und 17 Jahren, die Lust haben Theater zu machen, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Kulissen gestalten, Texte schreiben, Rollen einnehmen, in Kostüme schlüpfen und vieles mehr. Gemeinsam soll so ein Schatten-Theaterstück entwickelt werden, welches dann auf verschiedenen Festivals der Region aufgeführt werden könnte.

Geleitet und organisiert wird das Ganze von fünf Studentinnen der HSZG gemeinsam mit Dagmar Fingerhut, Theaterpädagogin. Der Treffpunkt werden die neuen, barrierefreien Räume der Rabryka sein. Unser Ziel ist es, eine möglichst diverse Gruppe zu gründen, in der z.B. auch Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen und Menschen, die Deutsch nicht als Muttersprache haben, willkommen sind. Die Theatergruppe soll ein Raum der Begegnung werden, in dem der Austausch von Menschen aus unterschiedlichen Lebenswelten ermöglicht wird. Dadurch wollen wir einen Beitrag dazu leisten, kulturelle Angebote zugänglicher zu machen und die Rabryka inklusiver zu gestalten.

Aus gegebenem Anlass haben wir, falls die Kontaktbeschränkungen weiterhin bestehen bleiben, auch ein alternatives Theater in der Hinterhand, um uns trotzdem kreativ gemeinsam austauschen zu können.

Konnten wir dein Interesse wecken, oder hast du Fragen? Dann schreib uns gerne eine E-Mail an theatergruppe.hszg@gmx.de oder erreiche uns telefonisch unter der 0152/56837877. 

Du möchtest selbst nicht mitmachen, uns aber dennoch unterstützen? Dann freuen wir uns über deine Spende, um unser Projekt zu realisieren.

https://www.betterplace.org/de/projects/91565-triebwerktheater-ein-inklusives-theaterprojekt-fuer-jede-n